Unterlassene Hilfeleistung

Unterlassene Hilfeleistung

Vor ein paar Tagen, bekam ich eine Nachricht, die mich sehr zum Nachdenken brachte.

..Ob meine Erfahrungen mit dem Asthma hier auf mein „Profil“ gehören?.. Berechtigte Frage – Ich habe vor ein paar Tagen, einen Beitrag geschrieben, wie es überhaupt dazu kam, dass es Tanzreifen by Kim gibt.

Viele werden es nicht gelesen haben, deshalb wissen auch viele nicht, dass ich Ende März 2020 von Passanten vor einer Arztpraxis liegen gelassen wurde.

❗️Unterlassen Hilfeleistung ist mit einer der schlimmsten Taten, die man einem Menschen antun kann.

Trigger Warnung.

Unterlassene Hilfeleistung – mein Aufruf, 24.03.2020

Hallo alle zusammen,

Ich habe lange überlegt, ob ich das Geschehen von gestern öffentlich behandeln soll und habe mich nun dafür entschieden. Dieser Post darf gerne geteilt werden! Wer ihn zu Ende liest, versteht auch, warum.

Wer mich kennt weiss, dass ich ein sehr schweres Asthma habe. Wer die Nachrichten verfolgt, weiß, wie die Corona-Symptome sind. Ist Corona jetzt schon ein Grund gegen StGB 323c zu verstoßen?

Keine Ahnung von dem Paragrafen? Es handelt sich um UNTERLASSENER HILFELEISTUNG!

Vielleicht erkennt jemand mein Gesicht, denn ich stand gestern gegen 11 Uhr in Wolfsburg an dem Lungenfacharzt, unten an der Treppe. Ich habe 2x um Hilfe gebeten. IHR habt mir in die Augen gesehen, euch umgedreht und euren scheiß Mundschutz rauf gezogen. Ich bin die Treppe rauf, pfeifend und Giemend wie eine Lockomotive. 10-15Man(n) und alle schauen! .. vor einer Lungenpraxis? Hat niemand von euch eine COPD/Asthma etc.? Ihr wusstet doch genau, was los ist, aber, nein, Corona befällt schon das Gehirn!

Ihr .. habt nicht mal geholfen, als ich zusammen gebrochen bin, zwischen 2 Arztpraxen. Ich lag da, bekam keine Luft und zeigte euch mein Spray. WARUM habt ihr mich liegen lassen? Erst als eine Dame hochkam, sie wollte zum Frauenarzt rein, wurde der Ball ins Rollen gebracht. Denn sie erkannte die Situation, sie kam auch nicht zu mir in Corona Zeiten, aber, was hat sie anders gemacht?

RICHTIG, Sie ging zum Arzt rein und holte Hilfe!

Nach dieser Dame suche ich! Ich möchte mich bei Ihr bedanken!
Denn psychisch bin ich im ARSCH!! Es setzt mir zu, dass alle da standen und geschaut haben und ich Angst um mein Leben hatte. Denn draußen vor der Tür wartete mein 15 Monate alter Sohn auf mich.


Ich hoffe, dass euch das Karma trifft! Danke, an die Dame, die Hilfe geholt hat. Ich hoffe, ich kann mich bei Ihr persönlich bzw. am Telefon bedanken! Danke, an die beiden Arztpraxen, die mir geholfen haben.Und ich hoffe, euch die Augen geöffnet zu haben. Dass nicht jeder Corona hat – denn ich hatte einfach nur einen Asthmaanfall! Und ihr habt alle gegen das Gesetz verstoßen!

Das dazugehörige Bild

Wie es mir nach der unterlassenen Hilfeleistung ging

Ehrlich gesagt ging es mir richtig arg schlecht. Ich bin Wochen- nein monatelang nicht alleine herausgegangen weil, ich Angst hatte. Auch heute noch bin ich nicht gerne alleine unterwegs.

Durch news38 habe ich damals meine Ersthelferin gefunden, die WAZ hat ebenfalls ein Artikel geschrieben und selbst Sat1 hat sich gemeldet.

Bei Sat1 habe ich keinen Beitrag mitgemacht. Mir war es unangenehm, schließlich wollte ich keine Aufmerksamkeit, sondern einfach nur meine Ersthelferin finden. Vielleicht hätte ich es machen sollen, um die Menschheit zu sensibilisieren.

Ja, Corona war zu der Zeit wirklich aktiv und noch neu. Doch egal, welche Erkrankung/Pandemie uns erwischt, dies ist noch lange kein Grund, keine Erste Hilfe zu leisten. Denn das Handy in die Hand nehmen und die 112 anrufen, kann jeder.

Warum ich das erzähle:?

Meine Firma bringt mir rein gar nichts, wenn ich wieder liegen gelassen werde und genau aus diesem Grund, möchte ich auch weiterhin aufklären. Genau aus diesem Grund möchte ich weiter für Ersthilfe sensibilisieren. Und auch weil, Tanzreifen by Kim sehr viele chronisch Kranke Kunden hat, wird es weiterhin Aufklärungsvideos/Post geben. Zumal jeder der mir länger folgt weiß, dass ich ein #retterherz habe.

Nein, ich möchte damit keine Aufmerksamkeit erhalten, diese bringt mich auch nicht weiter. Ich möchte nur nicht, dass andere Menschen ebenfalls liegen gelassen werden, weil es Personen gibt, die weg schauen.

Ich persönlich empfinde, es gehört zusammen.

Denn ohne meine Erkrankung würde es meine Firma nicht geben. Vor 1.5 Jahren hatte ich diesen Account auch schon und niemand hat sich darüber gewundert, dass ich mal dies und das poste und nun muss alles professionell sein, weil ich eine Firma habe? (Instagram Post)

Das bin nicht ich.

Und ganz ehrlich, ich möchte mich für sozial Media oder Kunden nicht verstellen. Denn es ist MEIN Blog & mein Instagram Account .. Warum sollte ich mich verstellen?
Es gibt so viele falsche Menschen, Videos & Post, da möchte ich nicht noch dazu beitragen.

Meine Erst-Helferin – die Einzige ohne unterlassene Hilfeleistung

Hat sich am 28.03.2020 bei mir gemeldet. Somit konnte ich mich bei Ihr bedanken.
Diese Dame war kurz vor der Geburt ihres Sohnes gestanden und ich bin Ihr bis heute dankbar, dass Sie mir geholfen hat. Vielleicht liest sie dies irgendwann & erinnert sich, dass sie gutes getan hat und für immer meine Heldin sein wird.

Auch wenn ich es in meinem Aufruf anders geschrieben habe, wünsche ich niemanden diese Erfahrung machen zu müssen. Bitte helft & schaut nicht weg!

Beitrag erstellt 52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: