Über Mich

Bevor ich es vergesse! Ich schreibe ungeschönt & ehrlich, das bedeutet, manche Beiträge könnten dich „triggern“, deshalb habe ich bei solchen Beiträgen am Anfang eine Triggerwarnung gesetzt.

Hi, Ich bin Bloggerin, Mama und chronisch krank.

"Ich möchte gerne für mehr Transparenz & Aufklärung sorgen.
Die Menschen sollen verstehen, dass „unsichtbare“ Krankheiten trotzdem da sind.

Außerdem möchte ich dir Mut schenken und zeigen, dass du nicht alleine bist."

Auf meinem Blog findest du die Hauptthemen „Asthma“ & „psychische Erkrankung“, vor allem die Depression und Borderline Persönlichkeitsstörung. Hier und da gibt es auch persönliche Beträge von mir, sonst wäre das ganze ja langweilig. Denn seien wir mal ehrlich; vieles kann man bei Googel finden.

bei meinem ersten Fotoshooting 2021

„Ich liebe es von persönlichen Erfahrungen zu lesen, hören und mich über das Leben auszutauschen. Denn dies macht das Leben erst bunt und interessant“

Was ich kann, will und glaube:

  • Ich kann Menschen helfen, nicht umsonst bin ich seit 2010 im Sanitätsbereich ehrenamtlich tätig, sowie in der Ersten-Hilfe & Fachausbildungen für Sanitäter. Außerdem habe ich den Beruf Notfallsanitäter erlernt, doch warum ich „nur“ Rettungssanitäter bin, liest du hier & hier.
  • Ich will weiterhin Menschen helfen, nicht nur in meinem Business, sondern vor allem auch auf Krankheitsebene. Denn genau hier brauch sehr viele Menschen mehr Verständnis & Austausch.
  • Ich glaube, dass wir viel mehr Frieden auf dieser Erde hätten, wenn wir den Menschen, egal ob wir ihn riechen können oder nicht, mit viel mehr Respekt begegnen würden. Wir sollten aufhören, Menschen zu verurteilen, Ihre Meinungen nicht zu akzeptieren und Ihr Empfinden nicht zu glauben.

„Blogge als würde es niemand lesen“ von Judith Peters

Ich habe schon immer gerne geschrieben, als Jugendliche war das Tagebuch total Inn und später kam das „Bullet Journal“. Mit meinem ersten PC habe ich damals auch kleine Webseiten gebaut, vielleicht kennst das, es war so zwischen 2000 und 2009 irgendwann. Damals war es richtig toll, viele bunte Sticker auf seiner Webseite zu haben. Na ja, so richtig „professionell“ habe ich es nie gemacht, aber, den Spaß habe ich daran auch nicht verloren, wie du siehst.

Aber kommen wir zu dem Leitsatz. „Blogge als würde es niemand lesen“, dies hilft mir, meine persönlichen Erfahrungen niederzuschreiben und somit zu verarbeiten. Ein Tagebuch auf meinem Blog? Ich weiß es nicht genau, aber, ich denke, viele Erfahrungswerte können dir weiterhelfen. Ich persönlich liebe es, mich, mit Menschen über Erfahrungen auszutauschen.


Eckdaten von Kimberly

♥ Kimberly Schwarz, Baujahr *1994 aus Helmstedt
♥ Mama eines Sohnes *2018 & Collies *2017 und Ehefrau eines Mannes *1977
♥ Selbstständig seit September 2020
♥ gelernte Kauffrau im Einzelhandel mit Handelsfachwirt Weiterbildung
♥ Rettungssanitäterin & Erste Hilfe Ausbilderin mit Herz

  • Chronisch krank seit 1996
    • schweres unkontrollierbares eosinophiles Asthma Bronchiale seit 1996
      • Inkl. Allergisches Asthma & viele versch. Allergien
    • Samter Trias, Begleiterkrankung
    • chronische Sinusitis
    • Gastroösophageale Refluxerkrankung, Begleiterkrankung seit dem Teenie Alter
    • schwere depressive Episoden
    • emotionale instabile Persönlichkeitsstörung Typ Borderline – seit 2022
      • Inkl. Essstörung namens „Binge Eating“ – diagnostiziert 2022
    • Osteopenie, Nebenbefund, nachdem ich mir das Becken gebrochen habe 2021
    • Morbus Addison, Nebenbefund, nachdem sie mir mein Cortison „geklaut“ haben 2021
    • Tachykardie seit 2022
    • chronische Schmerzen

Ich sage immer so schön: „Ich bin ein Internes Polytrauma“ (= nach z. B. Unfall, mehrere Verletzungen, wovon mindestens eine tödlich ist)


Fun Facts über Kimberly Schwarz

Jedes Jahr kaufe ich mir vorgedruckte Kalender und nehme mir vor, diesen zu benutzen. Das tue ich auch ungefähr 3 Wochen und dann liegt er wieder in der Ecke. Ich benutze lieber mein „Bullet Journal“ 🙂
Meine Kaffeetassen dürfen oben am Rand nur rund sein, sobald sie diese eine runde Form nicht haben, kann ich aus dieser Tasse nicht trinken.
Ich esse nur Salat, den ich selber gemacht habe. Ich würde niemals Salat bestellen oder im Restaurant essen, selbst wenn mein Mann einen Salat macht, esse ich ihn sehr ungern.

Der Mensch Kimberly Schwarz

Ich bin ein sehr emotionaler Mensch, dem die Dinge nicht schnell genug gehen können. Geduld kenne ich selten 😛 wobei ich momentan dabei bin, mich in Geduld zu üben. Ich denke, es kommt darauf an, wieso ich geduldig sein muss.
Ich mag es gerne zu schreiben und fange deshalb das „Bloggen“ an, früher wollte ich Autorin werden, lach.

Ich liebe Milka Schokolade, obwohl ich früher Schokolade gehasst habe. Außerdem bin ich ein Spätmensch. Ich gehe spät schlafen und stehe spät auf, mein Leben lang habe ich lieber gerne spät gearbeitet, hier ist meine Konzentration einfach am besten.

Zu einer Runde Sauna sage ich nie nein. Es gibt nichts Schöneres und nicht viel mehr, wobei ich entspannen kann.

Ich bin eine Träumerin und versuche viele Träume zu verwirklichen. Denn wir leben nur einmal. ♥

Kimberly in den sozialen Medien

Statistik soziale Medien

Stand: 30.03.2022

Instagram @Tanzreifen by Kim: 1. Post am: 17.03.2020 I Follower März´22: 3033
Instagram @chronisches_leben: 1 Post am: 11.03.2022 I Follower März´22: 315
Facebook @Tanzreifen by Kim Seite: 1 Post 17.09:2020 I Follower März´22: 789
Pinterest @chronisches_leben: 1. Pin am: 29.03.2022 (neue Struktur) I Views aktuell: 1.1K I Follower März´22: 7
Youtube @Tanzreifen by Kim: 1 Video am: 03.01.2021 I Abonnenten März´22: 150
Twitter @Tanzreifen: 1. Tweet: 08.02.2022 I Follower März´22: 2
TikTok @tanzreifen_by_Kim: 1. Video: 31.10.2020 I Follower Mai´22: 358

Beitrag erstellt 52

Ein Gedanke zu „Über Mich

  1. Liebe Kimberly

    Ich habe durch Pinterest Dich und deine Webseite gefunden.
    Mich interessieren Deine Blogartikel und habe vieles durchgelesen.
    Ich finde du hast eine sehr inspirierende Art und einen informativen Schreibstil, der mich sehr anspicht.

    Ich bin strategische Pinterest Managerin und unterstütze Menschen zu mehr Sichtbarkeit und Reichweite durch Pinterest Marketing.
    Die Plattform Pinterest kennst – und benutzt du ja bereits.
    Vielleicht hast du Interesse mehr über strategisches Pinterrest Marketing zu erfahren, oder ich nehme Dir die Arbeit mit Pinterest ab?
    Ich habe verschiedene Angebote auf meiner Seite http://www.creapins.com, die bis Ende des Jahres stark reduziert sind.

    Ich würde mich freuen von Dir zu hören und wünsch Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüsse Annina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: