Ernährung – Ich kann das Wort leider nicht mehr hören. Denn wir haben heute den 16.05.22 und seit dem 28.01.22 habe ich ganze 22 Kg zugenommen. Eigentlich weiß ich ganz genau, was ich essen kann und was nicht, denn durch meine Essstörung habe ich mehr wie genug damit beschäftigt. Nun kann ich machen, was ich möchte, nichts hilft, im Gegenteil – Ich nehme immer mehr zu.

Hier entlang, um „Was ist ein Cushing-Syndrom?“ zu lesen. 

Googel mal nach: "Ernährung bei Morbus Cushing"

Ich habe mir erhofft, sehr viele Tipps zu finden. Die Tipps, die ich heute von meiner Ärztin bekommen habe. Doch das Einzige, was ich gefunden habe, ist:

Der erste Schritt, den Betroffene zur Behandlung ihres Cushing-Syndroms unternehmen können, ist sich an eine protein- und kaliumreiche Ernährung zu halten, damit es ihnen besser geht. Manchmal sind Medikamente zur Erhöhung von Kaliumspiegel oder Senkung der Glukosespiegel (Zucker) im Blut notwendig

Quelle: https://www.msdmanuals.com/de-de/heim/hormon-und-stoffwechselerkrankungen/erkrankungen-der-nebennieren/cushing-syndrom#:~:text=Der%20erste%20Schritt%2C%20den%20Betroffene,(Zucker)%20im%20Blut%20notwendig.

Ernährungstipps meiner Ärztin:

Wir könnten uns jetzt ausführlich über Ernährung bei Morbus Cushing bei Hunden unterhalten. Ist doch auch ganz interessant, oder?

 

Na gut, dann erzähle ich dir jetzt, welche Tipps mir meine Ärztin heute gegeben hat.

  • Viel Trinken, mindestens 2 Liter am Tag.
    Das ist ja eigentlich nichts Neues, nach der Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), heißt es: zwischen 19 und 50 Jahren sollten es 35ml/Tag pro kg Körpergewicht (KG). Ab 51 Jahren sind es nur noch 30ml pro kg KG, unter 19 Jahren wird es immer mehr bis hin zu den Säuglingen, die zum 4. Monat sogar 130ml pro kg KG trinken sollten. 😮 (Wir reden übrigens von Wasser oder ungesüßten Tee, nicht von Cola oder Alkohol)
    Meine Ideale Trinkmenge ist als 3,7 L – Ich ertrinke! 
  • Vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken
    Dies habe ich auch schon sehr oft gehört. Dies soll den Magen etwas füllen, damit nicht ganz soviel feste Nahrung gegessen werden kann. Laut der DGE heißt es nur: „zu jeder Mahlzeit“, also ob vor, danach oder währen dessen ist egal. Aber, ich halte mich daran und trinke ein Glas Wasser VOR dem Essen. 
  • Bei Heißhunger: Wasser trinken
    Okay, langsam wird es echt viel mit dem Wasser trinken. Die Erklärung dazu war: „Denn die meisten hieper sind Durst, doch viele Menschen verwechseln Durst mit Hunger“. – angenommen. Trotzdem soll man sich natürlich auch etwas gönnen aaaaber, nicht jeden Tag. Was ich auch schon sehr oft gelesen und gehört habe: Wenn du nach dem Wasser trinken, immer noch Heißhunger auf etwas hast, dann gönne dir dieses Lebensmittel, denn dann verlangt dein Körper das. 
  • Keine Zwischenmahlzeiten 
    Hierzu gibt es leider keine wissenschaftliche Aussage. Fakt ist: Wenn wir zu oft essen, kann sich der Blutzuckerspiegel nicht erholen. Meine Ärztin, die wirklich eine normale schlanke Figur hat, hat mir empfohlen: 3x/Tag zu Essen. Obst und Gemüse zu den Mahlzeiten, nicht zwischendrin, denn ich zitiere „Dann können Sie auch gleich ein Stück Würfelzucker essen.“ Ok, Ok – keine Zwischenmahlzeiten. 
  • Kleine Teller benutzen
    Das stimmt, von kleinen Tellern essen wir wesentlich weniger als von großen Tellern und interessant ist sogar, dass wenn die Teller Rot sind, wir noch weniger davon essen, weil unser Unterbewusstsein die Farbe Rot als Warnsignal sieht. Dazu gibt es auch Studien. 🙂 
  • Keinen Nachlag nehmen
    Mist. Jetzt müssen wir schon von kleinen Tellern essen und sollten nicht einmal nachnehmen? Ja, das hat einfach den Grund der Kalorieneinschränkung, anstatt Kalorienzählen einfach FDH. Hat ja „früher“ auch funktioniert. 

 

Zur Ernährung gehört auch Bewegung

  • Mittlerweile wissen wir ja alle, dass die Ernährung 80 % des Erfolges ausmacht. 
    Die anderen 20 % sind die Bewegung. Letztendlich ist es so, dass die Bewegung immer gut ist, nicht nur zum Gewicht reduzieren, sondern auch für unsere Gesundheit an sich. 

Das Problem ist, ich kann durch meine Luftnot momentan sehr wenig an Bewegung leisten. Meine Stunde Hula-Hoop, die ich im Dezember noch gemacht habe, ist nicht mehr drin, ebenso mein Fitnessstudio oder lange laufen gehen. 

Aber auch hierfür gab es ein paar Tipps: 

  • 10 Minuten am Morgen und Abend spazieren gehen
  • Hometrainer benutzen, mit 5 Minuten starten, dann steigern

Das hat etwas mit den Erfolgserlebnissen zu tun. „Ja, ich habe 5 Minuten durchgehalten“. Bei mir wäre es eher der Satz „super, 5 Minuten Sport ohne Asthmaanfall“. 

so "sexy" sah ich letztes Jahr 2021 noch mit meinem Sport aus. Zu der Zeit habe ich an die 8 Sportkurse in der Woche gegeben.

Fazit

Letztendlich können wir unter Morbus Cushing nicht wirklich Gewicht reduzieren. 
Erst wenn das Cortison reduziert oder abgesetzt wird (oder die Grunderkrankung behandelt), können wir damit anfangen uns auf das Gewicht reduzieren zu fokussieren. Wenn wir ganz ehrlich sind, dann haben wir auch momentan andere Probleme, als Gewicht reduzieren. Denn Cortison bekommen wir nicht einfach so, weil die Ärzte Langeweile haben, sondern weil es eine Fehlfunktion in unserem Körper gibt. 

Laut einer Instagram Umfrage, hat sich das Morbus Cushing bei manchen Leuten gegeben, obwohl die Medikamente nicht geändert wurden (eventuell hat sich der Körper daran gewöhnt) und bei anderen ging das Gewicht wieder herunter nach Absetzen des Cortisons. Doch die Meisten schrieben: Es hat gedauert und brauchte viel Disziplin. Ich denke, dass wichtigste ist: 

Selbstakzeptanz

Klar weiß ich, wie es ist, sich nicht wohl zu fühlen. Im Ernst, ich fühle mich wie ein Wasserballon oder Schwamm, aufgedunsen als würde ich jeden Moment platzen. Doch unser Körper leistet soviel. Er hat uns bis hier hin gebracht! Wir leben und können noch länger die Welt genießen. Da sollte es sch… Egal sein, ob wir 20 kg mehr oder weniger auf den Rippen haben. Wenn unsere Erkrankung im Griff ist, dann können wir uns auf das Gewicht reduzieren fokussieren. Aber, jetzt im Moment, sollten wir froh sein, zu leben. 

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: