12 von 12 im Januar

An jedem 12. einen Monat findet hier auf dem Blog das Fotoprojekt „12 von 12“ statt. Ursprünglich gestartet wurde es von Chad Darnell, aber fortgeführt wird es nun von draußen nur Kännchen.

Mein Jahr hat schon sehr gut angefangen. Vom 04.01-11.01.2023 lag ich im Krankenhaus mit einer Lungenentzündung. Intensivstation, Strokestation, da mein Körper meint er müsse faxen machen. Vor ein paar Tagen konnte ich nicht einmal sitzen, ohne umzufallen, da mein Körper so sehr gezittert hat. Dementsprechend bin ich noch ziemlich matschig und in einer Zwischenwelt. Habe es aber geschafft, die Fotos für den Beitrag zu machen, also es wird besser. 🙏💪(Dieses Jahr möchte ich alle Beiträge schaffen 🙂

#1

Mein erster morgen zuhause.

Erstmal Kaffee.

#2

Und ein leckeres Frühstück. Das war wirklich eine Wohltat für die Seele. 🙏

#3

Das Morgenrot musste ich unbedingt fotografieren. Die weißen Wände im Krankenhaus haben mich ganz müde gemacht.

#4

Nach den fertig machen, ging es zum Hausarzt. Leider quält mich heute die Übelkeit.

#5

Eigentlich wollte ich nach meinem Arzt Besuch, noch etwas Ruhe genießen und lesen..

#7

.. Mein Körper zog es vor, zu schlafen.

#8

Keine Ahnung, wann Bernd es geschafft hat, Mittag zu kochen. War aber wirklich lecker, die Paela.

#9

Irgendwann am späten Nachmittag, habe ich mich entschlossen, wenigstens etwas Geschirr weg zu räumen. Tatsächlich konnte ich stehen, ohne zu Zittern..

#10

Die Kliniknotfalltasche habe ich auch noch fix eingeräumt und dann ging es auch schon zum

#11

Abendessen. Ratet mal wer nun noch Brötchen für morgen früh über hat.

#12

Nun liege ich schon wieder im Bett.

Das war es auch schon von meinem Tag. Ich bin gespannt, auf eure 12 von 12 Beiträge. 💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: